Angebote zu Kategorie. Geschichte

Historische Passregister 1806 bis 1903. Ausserrhoderinnen und Ausserrhoder in aller Welt

Haben Sie Vorfahren, die ausgewandert sind? Sind Sie interessiert an der Erforschung der Ausserrhoder Auswanderungs- und Migrationsgeschichte oder möchten Sie ein Handelsnetz rekonstruieren? Die Ausserrhoder Passregister aus dem Zeitraum von 1806 bis 1903 stehen Ihnen dafür als essenzielle Quelle online zur Verfügung.

Digitale Missivenedition. Briefverkehr der Stadt St. Gallen 1400-1650

Das Stadtarchiv der Ortsbürgergemeinde St. Gallen veröffentlicht etappenweise die aus ganz Europa an die Stadt St. Gallen gelangte Korrespondenz. Auch Missiven aus dem Appenzellerland an die Stadt St. Gallen sind dadurch digital zugänglich.

Saiten. Ostschweizer Kulturmagazin

Kritischer Journalismus, global vernetzt und lokal verwurzelt. Monatlich im Heft, täglich aktuell online. Entdecke kulturelle, politische und gesellschaftliche Themen – eine Heimat für offenes Denken.

Frauen in der Schweiz. Lexikon zur Geschichte der Frauen

Das Lexikon der Schweizer Frauengeschichte.

Bauatlas Appenzellerland. E-Nachschlagewerk für das Bauen an historischen Häusern

Bauschäden, Reparaturkosten und der Verlust von Fachwissen können durch gute Informationen minimiert werden. In einer Web Applikation werden erstmals Handlungsempfehlungen für das Bauen an historischen Häusern des Appenzellerlandes veröffentlicht.

Dodis. Diplomatische Dokumente der Schweiz

Als Kompetenzzentrum für die Geschichte der schweizerischen Aussenbeziehungen betreibt Dodis Grundlagenforschung zur Zeitgeschichte der Schweiz seit 1848. Auch diplomatische Dokumente mit Bezug zu Appenzell finden sich hier.

Appenzeller Friedens-Stationen. Entdecken Sie humanitäre Lebenswerke

Die «Appenzeller Friedens-Stationen» laden zu einer humanitären Entdeckungsreise im Appenzeller Vorderland ein.

Gebäudeverzeichnisse von Herisau 1800 bis 1943. Rund 150 Jahre Haus- und Siedlungsgeschichte

Im Zeitraum von 1800 bis 1943 wurden sämtliche Gebäude von Herisau detailliert samt Hausbesitzerinnen und Hausbesitzern in 21 gedruckten Verzeichnissen festgehalten.

Frauenstimmrecht in Appenzell Innerrhoden. Ein Themendossier

Erst seit 1991 dürfen Innerrhoder Frauen ihr Stimm- und Wahlrecht auf kantonaler Ebene ausüben. Über die Geschichte dieser verzögerten Gleichberechtigung befinden sich in der Kantonsbibliothek und im Landesarchiv zahlreiche, nun digital verfügbare Quellen.

Historisch-Biographisches Lexikon der Schweiz. Weiterhin eine Fundgrube

Das Vorgängerwerk des Historischen Lexikons der Schweiz (HLS) ist bis heute für biografische Informationen über Appenzeller Landleute relevant.