Angebote zu Kategorie. 19. Jahrhundert

Die helvetische Strassenenquête. Weg- und Strassennetze in der Schweiz um 1800

Zentrale Quellen über den Verlauf und den Zustand der Strassen im Appenzellerland transkribiert, kommentiert und mit interaktiven Karten zugänglich gemacht.

e-newspaperarchives. In historischen Zeitungen lesen

Die Nationalbibliothek bietet zusammen mit Partnern einen Online-Zugriff auf die Archive der Schweizer Presse an.

Fotoarchiv der Schweizerischen Gesellschaft für Volkskunde. Senntumsmalerei, Schweinetreiben und Silvesterchlausen

Stöbern, entdecken und nachforschen – in über 150 Jahren Fotografiegeschichte.

GEOPORTAL. Zoomen, messen, vergleichen und eigene Karten-Snapshots erstellen

Ein Portal mit Geoinformationen der Kantone und Gemeinden sowie Bezirke von Appenzell Ausser- und Innerrhoden.

swisstopo. Luftbilder, Panoramen und kartografische Zeitreisen

Topografische und kartografische Daten der Schweiz seit 1844, flächendeckende Geobasisdaten von hoher Qualität, bereitgestellt vom Bundesamt für Landestopografie.

Handschriften aus der Kantonsbibliothek Appenzell Ausserrhoden. Digitalisierte Schätze des 15. bis 19. Jahrhunderts

Gebets-, Andachts- und Tugendbücher, die «Appenzeller Chronick» von Bartholomäus Anhorn und drei Bände «Nachtarbeiten» von Johann Georg Schläpfer.

Chronik der appenzell-innerrhodischen Liegenschaften. Flügehüsli, Bartshüsli und Rosegärtli

Innerrhoder Häusergeschichten aus dem 19. und 20. Jahrhundert.

ROOTHUUS GONTEN. Hineinhören in die Naturjodelsammlung und vieles mehr

Das Zentrum für Appenzeller und Toggenburger Volksmusik in Gonten sammelt Töne, Bilder und Musiknoten seit dem 19. Jahrhundert.

INSA. Futuristisches aus der Vergangenheit in Herisau und Appenzell

INSA steht für ‹Inventar der neueren Schweizer Architektur 1850–1920›. Neben grösseren Schweizer Städten sind darin auch die beiden Appenzeller Kantonshauptorte dokumentiert.